Altersunterschiede in der Partnerschaft – Eine Herausforderung?

Junge Frau mit älterem Mann zusammen

Die Liebe kennt kein Alter. Amors Pfeile lassen sich nicht kontrollieren. Sie treffen uns, wann immer sie wollen, ohne Rücksicht auf unser Geburtsjahr, unseren Geburtsort oder unsere Lebensumstände. Die Altersunterschiede in der Partnerschaft können dabei von einigen Jahren bis zu Jahrzehnten reichen.

In vielen Fällen ist dies kein Hindernis für eine glückliche Partnerschaft, doch wie in jeder Beziehung sind auch hier die individuellen Umstände entscheidend. Was bei einigen Menschen dazu führt, dass sie zueinanderfinden, kann leider bei anderen bewirken, dass sie auseinandertreiben. Vor allem gesellschaftliche Vorurteile und Missbilligung können zu Letzterem beitragen. Wir möchten Euch in diesem Artikel den Reiz und die Schwierigkeiten hoher Altersunterschiede in der Partnerschaft nahebringen.

Altersunterschiede in der Partnerschaft können verlocken

Wie sich am prominenten Beispiel von Heidi Klum und Tom Kaulitz zeigt, ist das Klischee der jungen, hübschen Frau, die sich einen alten, reichen Ehemann anlacht, längst überholt. Das Statistische Bundesamt besagt zwar, dass bei knapp drei Vierteln aller Beziehungen der Mann älter ist als die Frau, meistens allerdings nur um ein bis drei Jahre. Bei gerade mal sechs Prozent aller Paare beträgt der Altersunterschied mehr als zehn Jahre.

Die Beweggründe, die deutlich jüngere oder ältere Frauen und/oder Männer zusammenführen, sind im Großen und Ganzen dieselben wie in einer gleichaltrigen Partnerschaft. Wie in den meisten Beziehungen geht es hierbei nicht um Geld oder die Karriere, sondern schlicht und einfach um Liebe. Doch was genau verleiht einer Beziehung mit hohem Altersunterschied diese Anziehungskraft, die ihren ganz eigenen Charme versprüht?

Glückliches verliebtes Paar mit großem Altersunterschied
  • verschiedene Lebenserfahrungen: Ungleich alte Partner:innen haben oft unterschiedliche Lebenserfahrungen und Perspektiven, die sie in die Beziehung mitbringen. Dies kann zu einer bereichernden Dynamik führen, in der beide voneinander profitieren.
  • Stabilität: Ältere Menschen verfügen häufig über eine gewisse Reife, die manche Jüngere bei Gleichaltrigen vermissen. Sie sind möglicherweise besser in der Lage, schwierige Situationen zu bewältigen und emotionale Unterstützung zu bieten.
  • Attraktivität: Schönheit und Anziehung sind nicht notwendigerweise an ein bestimmtes Alter gebunden. Jüngere fühlen sich möglicherweise körperlich zu Älteren hingezogen, weil das selbstsichere Auftreten oder die Lachfalten ihren persönlichen Geschmack ansprechen, und umgekehrt genauso.
  • gemeinsame Ziele: Unabhängig vom Alter sollten Partner:innen ähnliche Pläne für die Zukunft teilen, denn sie stärken die Verbundenheit. Junge Menschen mit konkreten Vorstellungen für ihr Leben haben manchmal Schwierigkeiten, unter den oft noch sprunghaften Gleichaltrigen jemanden mit ebenfalls langfristigen Zielen zu finden.

Es gibt natürlich noch viele andere Faktoren, die den Reiz der Altersunterschiede in der Partnerschaft ausmachen können. Die Gründe, warum zwei Menschen sich ineinander verlieben, sind so vielfältig, wie es die Menschen selbst sind. Doch leider bergen einige der Aspekte, die solchen Beziehungen anfangs ihren Reiz verleihen, manchmal ein sich erst nach und nach herauskristallisierendes Problempotential.

Zwei Frauen lästern über Altersunterschiede in der Partnerschaft

Herausforderungen durch Altersunterschiede in der Partnerschaft

Gegensätze ziehen sich an, heißt es im Volksmund und oft ist dies tatsächlich der Fall. Solltet Ihr deshalb in Eurem persönlichen Umfeld auf mangelnde Akzeptanz stoßen oder sollte sich nach einer Weile herausstellen, dass die altersbedingten Unterschiede die Gemeinsamkeiten überwiegen, kann dies eine anfangs ausgewogene Partnerschaft ins Schwanken bringen. Zufolge einer Studie der Michigan University birgt ein Altersunterschied von zehn Jahren in einer Beziehung ein 39 Prozent höheres Risiko, dass es zur Trennung kommt. Eine solche Entwicklung ist zwar nicht unweigerlich, aber häufig.

Obwohl die allgemeine Toleranz gegenüber einer Partnerschaft mit einem hohen Altersunterschied über die Jahrzehnte gestiegen ist, sind Unverständnis und Vorurteile leider immer noch weitverbreitet. Wenn Ihr zum Beispiel beim Küssen oder Händchenhalten auf dem Familienfest ablehnenden Blicken oder sogar Getuschel ausgesetzt seid, können diese alltäglichen Zeichen der Zuneigung schnell zu einer Belastungsprobe für Eure Beziehung werden. Ebenso kann es verletzend sein, wenn der Vater seine Tochter aus dem Kindergarten abholt und mit dem Opa verwechselt wird. Derartige Erlebnisse können zudem Selbstzweifel säen.

Viele Menschen empfinden hohe Altersunterschiede in der Partnerschaft als unangebracht, weil sie dahinter etwas anderes als Liebe vermuten. Einer älteren Frau/einem älteren Mann, die/der mit einem deutlich jüngeren Partner/einer jüngeren Partnerin zusammen ist, wird häufig unterstellt, sich dadurch selbst wieder jung fühlen zu wollen. Umgekehrt wird angenommen, dass junge Partner:innen durch die Beziehung auf die eine oder andere Weise profitieren möchten. Selbst wenn keinerlei Vermögen oder sonstige Bereicherung in Aussicht steht. Solche Vorurteile sind tief in der Gesellschaft verankert und werden wohl nie ganz verschwinden.

Weitere Herausforderungen können entstehen, wenn die unterschiedlichen Lebensphasen zweier ungleich alter Partner:innen mit der Zeit dazu führen, dass einst gemeinsame Lebensziele nicht länger zueinanderpassen. Zum Beispiel: Wenn der ältere Partner/die ältere Partnerin bereits Kinder hat und keine weiteren mehr möchte, kann es sein, dass dies nicht mit dem neu aufkommenden Kinderwunsch des jüngeren Partners/der jüngeren Partnerin vereinbar ist. Gerade bei jungen Menschen ändern sich häufiger die Lebensumstände oder Erwartungen. Sei es familienbedingt, arbeitsbedingt oder durch andere Faktoren, die im Zweifelsfall einer Beziehung übergeordnet werden. Zudem kann es bei älteren Menschen im Laufe der Zeit zu gesundheitlichen Problemen kommen. Dies stellt die Jüngeren vor die schwierige Aufgabe, die Unterstützung oder sogar Pflege zu übernehmen.

Junge Frau flirtet mit älterem Mann

Der richtige Umgang mit Altersunterschieden in der Partnerschaft

Jede Partnerschaft durchläuft mal bessere und mal schlechtere Zeiten. Wir haben zwar kein Allheilmittel gegen Beziehungsprobleme, die sich aus einem hohen Altersunterschied ergeben, aber möchten Dir gerne einige hilfreiche Tipps mit auf den Weg geben:

  • Reden ist Gold: Egal, ob der Altersunterschied groß oder klein ist, eine offene Redekultur ist in einer Partnerschaft das A und O! Sprecht von Anfang an über Eure Bedürfnisse, Erwartungen und Sorgen. Das wird Euch helfen, negative Situationen zu meistern.
  • Bedenken ansprechen: Wenn Eure Familien oder Freunde ablehnend auf Eure Beziehung reagieren, versucht mögliche Vorurteile oder Bedenken zu entkräften. Erklärt ihnen ruhig und sachlich, warum Ihr trotz Eures Alters zueinander passt.
  • langfristige Ziele: Arbeitet an Plänen für eine gemeinsame Zukunft. Das kann helfen, die Unterschiede in Euren Lebensphasen zu überbrücken und eine gemeinsame Grundlage für Eure Beziehung zu schaffen.
  • Akzeptanz und Respekt: Berücksichtigt die individuellen Lebenserfahrungen und Perspektiven Eures Partners/Eurer Partnerin. Erkennt an, dass Unterschiede existieren und nutzt sie als Chance für Wachstum und Bereicherung.

Wenn trotz alledem Schwierigkeiten in der Beziehung auftreten, zögert nicht, professionelle Unterstützung in Form einer Paarberatung oder einer Therapie in Anspruch zu nehmen. Dieser Schritt kostet möglicherweise einiges an Selbstüberwindung. Hilfe in Anspruch zu nehmen ist aber nichts Verwerfliches und nichts, wovor Ihr Bedenken haben bräuchtet. Ein neutraler Dritter kann Euch darin unterstützen, Eure Beziehung zu stärken und mit den Herausforderungen des Altersunterschiedes umzugehen.

Gefühle überwiegen Statistiken

Altersunterschiede in der Partnerschaft bieten sowohl eine Fülle an Chancen, bergen aber auch die eine oder andere Herausforderung. Obgleich viele Statistiken nicht sehr verheißungsvoll klingen, bedeutet das nicht, dass Ihr deshalb Eure Beziehung infrage stellen müsst. Wenn Ihr Euch aufrichtig liebt und zusammen sein möchtet, dann habt Ihr bereits die bestmögliche Basis für eine glückliche Partnerschaft. Euer Liebespakt kann stärker sein als alle altersbedingten Unterschiede zusammen. Viele Paare beweisen, dass eine glückliche und erfüllende Beziehung unabhängig von der Anzahl der Kerzen auf der Geburtstagstorte möglich ist. Letztlich kennt Liebe nämlich tatsächlich kein Alter.

trulie.de

Dein Online-Magazin für die Liebe und das Leben. Frisch, authentisch, ehrlich und positiv.

Impressum | Datenschutz